Einsatz 31/2020: Hochwassereinsatz in Ostermünchen

Den längsten Einsatz hatte die Feuerwehr Flintsbach a.Inn an einem Landwirtschaftlichen Anwesen in Ostermünchen. Hier war der Bach Moosach über die Ufer getreten und hat sich seinen Weg über die Felder mitten durch den Hof gebahnt. Ein provisorisch errichteter Wall drohte überspült zu werden.
Um dies zu verhindern wurde die Feuerwehr Flintsbach a.Inn mit der Hochwasserpumpe des Landkreises durch die Einsatzleitung nach Ostermünchen beordert. Nach Ankunft auf dem Hof begann man mit den Ostermünchener Kameraden umgehend alle Gerätschaften in Stellung bringen. Kurze Zeit später war die Hochwasserpumpe in Betrieb.
Bis nach 22.00 Uhr war man in Ostermünchen am Arbeiten, bevor man sich auf den Heimweg machen konnten. Dann ging nach am Ende nach über 17 Stunden Hochwassereinsatz ein anstrengender Tag vorüber.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 4. August 2020 15:26
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug - LF 10/6
Einsatzleitwagen - ELW
Anhänger Hochwasserpumpe
Tragkraftspritzenfahrzeug-Logistik - TSF-L
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Flintsbach a.Inn
Freiwillige Feuerwehr Ostermünchen